Es ist wie es ist…

gegenlichtlesen macht eine Pause: Es wird mindestens im Jahr 2016 keine Veranstaltungen geben. Wir liebten und lieben, was wir tun, aber andere veranstalterische und vor allem literarische Arbeiten stehen derzeit im Vordergund. All dies erfordert Zeit, Muße, Kraft, Ideen. Und man erreicht leider irgendwann die Grenzen seiner Kapazitäten, wenn man den Anspruch hat, einen durchdachten, inspirierten Literatur-Abend wie gegenlichtlesen zu organisieren. Und drunter geht’s nicht.
Die nächste Nummer wäre die zehnte – ein Jubiläum. Mal sehen, ob und wie wir es begehen….
[April 2015]